Unsere Website verwendet Cookies zur Bereitstellung des für Sie passenden Inhalts

Blackjack Basisstrategie

Blackjack ist ein Casinospiel mit hohem Unterhaltungswert, das dem Spieler zusätzlich beträchtliche Gewinnmöglichkeiten bietet. Trotzdem ist Blackjack ein Glückspiel, bei dem das Casino immer einen Hausvorteil hat. Spielst Du Blackjack ohne irgendeine Strategie einfach drauf los, beträgt der Hausvorteil rund 5%.

Das bedeutet, Dass Du langfristig gesehen 95% der Spiele gewinnst und 5% verlierst, langfristig also immer Geld verlieren wirst. Um diesen Vorteil des Casinos entgegen zu wirken, ist die Kenntnis der Blackjack-Regeln alleine nicht ausreichend, sondern es wird zusätzlich eine Strategie benötigt. Das Ziel einer Blackjack-Strategie muss daher sein, den Hausvorteil zu Deinen Gunsten zu verringern.

Nutze die Wahrscheinlichkeit im Blackjack

Mit der einfachen Blackjack Basisstrategie lässt sich der Hausvorteil auf rund 3% reduzieren. Diese basiert, genau wie alle fortgeschrittenen Strategien, auf einfacher Mathematik und Wahrscheinlichkeiten. Aber keine Sorge, Du musst mit dieser Strategie nicht mit dem Taschenrechner am Blackjack-Tisch sitzen. Alles, was Du bei dieser Strategie wissen musst, sind die unterschiedlichen Kartenwerte Deiner Hand, und wie Du bei diesen vorgehen solltest. Im Folgenden siehst Du eine Liste mit den verschiedenen Kartenwerten und der zu ihnen empfohlenen Vorgehensweise.

Kartenwert 17 bis 21
Ergeben Deine zwei Karten einen Wert zwischen 17 und 21, ziehst Du keine weitere Karte, egal welche Karte der Dealer offen hat. Die Wahrscheinlichkeit arbeitet hier zu Deinen Gunsten und Du wirst nach dieser die Mehrzahl Spiele gewinnen.

Kartenwert 12 bis 16
Liegt der Wert Deiner Karten zwischen 12 und 16 ziehst Du keine Karte wenn die Karte des Dealers einen Wert zwischen 2 und 6 hat. Es sei denn, eine Deiner Karten ist ein Ass ist, dass 1 oder 11 zählt.

Kartenwert 9 bis 11
Haben Deine Karten einen Wert zwischen 9 und 11, und der Dealer zeigt einen Wert zwischen 2 und 6, solltest Du Deinen Einsatz verdoppeln.

Kartenwert zweimal 8 (8+8)
Sind Deine Karten zwei 8ten, solltest Du Deine Hand splitten (teilen). Ist der Kartenwert des Dealers höher als 8, solltest Du nicht teilen, sondern eine Karte ziehen.

Kartenwert zweimal 9 (9+9)
Zeigt der Dealer mit seiner offenen Karte einen Wert zwischen 2 und 6, solltest Du Deine Hand splitten. Ist der kartenwert des Dealers höher als 6, ziehst Du keine weitere Karte.

Kartenwert zweimal 10 (10+10)
Mit zwei 10ern hältst Du eine sehr starke Hand, die Du niemals teilen solltest. Dabei ist es völlig egal, welchen Kartenwert der Dealer hat.

Kartenwert zwei Asse
Zwei Asse solltest Du nur dann splitten, wenn der Kartenwert maximal 5 ist. Ist der Kartenwert des Dealers höher, splittest Du nicht. Da der Wert Deiner Karten nun 2 oder 12 ist, kannst Du eine Karte ziehen.

Versicherung / Insurance
Zeigt der Dealer mit seiner offenen karte ein Ass, kannst Du Deine Hand mit der Hälfte Deines Einsatzes gegen ein mögliches Blackjack des Dealers versichern. Zieht der Dealer tatsächlich den Blackjack, erhältst Du Deinen Einsatz zurück und beendest das Spiel ohne Verlust. Was zunächst den Eindruck eines guten Spielzuges macht, ist tatsächlich allerdings ein Verlustgeschäft. Statistisch wirst Du mit dem erhöhten Einsatz der Versicherung lediglich Deine Verluste erhöhen. Folglich solltest Du die Möglichkeit der Versicherung nie nutzen.

Abschließend möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass es sich hier nur um eine Basisstrategie handelt. Wendest Du diese Strategie an, verringerst Du den Hausvorteil des Casinos zwar um 2%, das bedeutet aber, dass das Casino noch einen Vorteil von 3 Prozent hat. Wenn Du mit dieser Strategie also einen Gewinn erzielst, solltest Du dein Glück nicht herausfordern und rechtzeitig mit Deinem Gewinn aus dem Spiel aussteigen.

Bonus und Promotionen

10. Dezember 2018

Anzeige

Verantwortungsvolles Spielen: Auch wenn Du dich für Glücksspiel begeisterst, sollte es immer nur ein Hobby oder eine Freizeitbeschäftigung bleiben, bei der Du nie mit Geld spielen darfst, das Du nicht entbehren kannst. Solltest Du feststellen, dass bei Dir ein Drang zum Spielen von Glücksspielen besteht, könnte dies ein Anzeichen für eine mögliche Glücksspielsucht sein und Du solltest Dich professionell beraten lassen. Einen ersten Anlaufpunkt im Falle einer möglichen Glücksspielsucht findest Du hier.

gambleaware helpline logo white

© 2016 trendsandfun.com. All Rights Reserved. Designed By JoomLead